NordVPN iOS Setup-Handbuch

Sie können die benutzerdefinierte NordVPN-Software direkt von Apple iTunes herunterladen. Wir werden die iPhone-App in unserem Handbuch behandeln. Sie haben auch eine Version, die gut für das iPad funktioniert. Diejenigen, die iOS-Geräte lieber manuell mit OpenVPN, L2TP / IPsec oder PPTP konfigurieren möchten, finden Setup-Anleitungen auf der NordVPN-Website.


Besuchen Sie zunächst die NordVPN-App-Seite von Apple iTunes, Hier können Sie die iOS-App herunterladen und auf Ihrem iPhone oder iPad installieren. Die App erfordert iOS 8.3 oder höher. Sobald Sie die App auf Ihrem iOS-Gerät installiert haben, müssen Sie sie starten. Wenn die App zum ersten Mal gestartet wird, müssen Sie Ihre NordVPN-Anmeldeinformationen eingeben. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, sehen Sie einen Bildschirm wie den links unten. Dieser Bildschirm enthält einen Link zum Erstellen eines Kontos, falls Sie noch kein Konto haben, und eine Schaltfläche zum Anmelden. Durch Tippen auf die Schaltfläche “Anmelden” wird ein Bildschirm wie der zweite geöffnet, in dem Sie Ihre “E-Mail-Adresse / Ihren Benutzernamen” und Ihr “Passwort” eingeben können..

NordVPN iOS App Anmelden

Wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen korrekt eingegeben haben, tippen Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“, um den Ladevorgang fortzusetzen. Daraufhin wird ein Bildschirm angezeigt, der dem letzten oben ähnelt. Sobald dies geladen ist, befinden Sie sich auf dem Server-Kartenbildschirm, wie im Screenshot links unten gezeigt. Durch Tippen auf die Schaltfläche „Schnellverbindung“ werden Sie mit dem schnellsten Server des Landes verbunden, in dem Sie sich befinden. Dadurch werden wir mit den USA verbunden, wie im zweiten Bild unten gezeigt.

NordVPN iOS App Schnellverbindung und Auswahl des Länderservers

Wenn Sie unten rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche „Länder“ tippen, wird der Länderbildschirm angezeigt, in dem Ihre letzten Verbindungen angezeigt werden, gefolgt von einer Liste der Länder im NordVPN-Netzwerk in alphabetischer Reihenfolge. Dieser Bildschirm wird im letzten Screenshot oben gezeigt. Um über diesen Bildschirm eine Verbindung zu einem VPN-Server herzustellen, müssen Sie lediglich auf den Verbindungsschalter rechts neben einem Ländernamen tippen. Wir werden die Verbindung mit dem Bildschirm “Karte” später in diesem Test genauer untersuchen.

Nachdem wir nun untersucht haben, wie Sie mit der Schaltfläche „Schnellverbindung“ und den „Ländern“ eine Verbindung zum NordVPN-Netzwerk herstellen können, werfen wir einen Blick auf das iOS-App-Menü. Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf die drei horizontalen Balken oben rechts in der App tippen, wie im letzten Bild oben zu sehen. Das Menü besteht aus folgenden Elementen:

  • Server – Wir werden uns diesen Bildschirm gleich genauer ansehen. Im Moment wissen Sie nur, dass Sie damit eine Verbindung zu einem bestimmten Server in einem Land herstellen können.
  • Mein Konto – Dieser Bildschirm wird im mittleren Screenshot unten angezeigt. Damit können Sie Ihr Abonnement verlängern oder Ihr Passwort auf der NordVPN-Website sicher ändern.
  • Brauchen Sie Hilfe? – Dies wird im letzten Screenshot unten gezeigt. Sie können damit einen Online-Chat mit einem NordVPN-Vertreter eröffnen oder ein E-Mail-Ticket für komplexere Probleme erstellen.
  • Ausloggen – Auf diese Weise können Sie sich von der iOS-App abmelden, müssen jedoch Ihre Anmeldeinformationen erneut eingeben, wenn Sie die App neu starten.

NordVPN iOS App-Konto und Hilfebildschirme

Nachdem wir uns alle Menüpunkte angesehen haben, schauen wir uns „Server“ genauer an. Der Serverbildschirm enthält zwei Registerkarten: Meine Favoriten und Server. “Meine Favoriten”, das im Screenshot links unten gezeigt wird, listet alle Ihre Lieblingsserver auf, die durch das weiße Herz im roten Kreis dargestellt werden. Wenn Sie auf eines dieser Herzen tippen, wird es aus Ihrer Favoritenliste entfernt. Um von Ihren Favoriten aus eine Verbindung zu einem Server herzustellen, tippen Sie einfach auf den Schalter daneben.

Der zweite Screenshot unten zeigt die Registerkarte “Server”, die Zwecke für die VPN-Verbindung enthält, gefolgt von einer Liste der Länder mit VPN-Servern. Diese Zwecke umfassen Anti-DDoS, Standard-VPN-Server, ultraschnelles Fernsehen und andere.

NordVPN iOS App Server

Wenn Sie auf einen dieser Zwecke / Länder tippen, werden die Server geöffnet, mit denen Sie Ihr Ziel erreichen können. Der dritte Screenshot oben zeigt die erweiterte Serverliste für Anti-DDoS. Aus der Serverliste können Sie einen Lieblingsserver für diesen Zweck auswählen, indem Sie auf das Herz im grauen Kreis daneben tippen, wodurch der Kreis rot wird. Sie können von diesem Bildschirm aus auch eine Verbindung zu einem bestimmten Server herstellen, indem Sie den Switch neben dessen Namen auswählen.

Denken Sie daran, als wir sagten, wir würden später über den Kartenbildschirm untersuchen, wie eine Verbindung zu einem VPN-Server hergestellt werden kann. Bevor Sie verstehen, wie Sie den Kartenbildschirm verwenden, um eine Verbindung zum NordVPN-Netzwerk herzustellen, müssen Sie zunächst den Kartenbildschirm verstehen. Dieser Bildschirm ist eine Panoramakartenansicht der Server im NordVPN-Netzwerk. Sie können in alle Richtungen gleiten und auf diesem Bildschirm hinein- und herauszoomen. NordVPN-Server in jedem Land werden in diesem Land durch einen blauen Standort-Pin dargestellt. Abgesehen davon können wir uns nun ansehen, wie Sie mithilfe der Karte eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen. Der erste Screenshot unten veranschaulicht dies. Wenn Sie auf den Frankreich-Standort-Pin tippen, werden Sie aufgefordert, eine Verbindung herzustellen. Durch Tippen auf die Schaltfläche „Ja“ wird der Verbindungsvorgang gestartet. Der mittlere Bildschirm unten zeigt eine abgeschlossene Verbindung zu einem VPN-Server in Frankreich.

NordVPN iOS App Map Verbindung nach Frankreich

Der letzte Bildschirm oben zeigt, wie einfach es ist, Server mithilfe des Kartenbildschirms zu wechseln. Beachten Sie, dass Sie immer noch mit Frankreich verbunden sind. Um zu einem VPN-Server in Spanien zu wechseln, tippen Sie einfach auf den Standort-Pin in Spanien und anschließend auf die Schaltfläche „Ja“, um die neue Verbindung herzustellen. Die Software trennt Ihren aktuellen VPN-Server und verbindet Sie dann mit einem in Spanien.

Die NordVPN iOS-App erleichtert iPhone- und iPad-Benutzern die Verbindung zu ihrem Netzwerk. Sie müssen lediglich ein paar Fingertipps auf dem Bildschirm ausführen, um eine Verbindung zu einem ihrer VPN-Server herzustellen. Wählen Sie einfach einen Ort auf der Karte oder der Serverliste aus und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Verbinden. Wenn Sie nur eine Verbindung zum schnellsten Server herstellen möchten, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Schnellverbindung“. Einfacher geht es nicht. Die neue iOS-App verwendet standardmäßig IKEv2. Aufgrund seiner Unterstützung für MOBIKE ist es eine ausgezeichnete Protokollwahl für Geräte mit mehreren Homes. Es unterstützt auch mehrere Sicherheitsstufen. NordVPN hat dies mit den neuesten Sicherheitsalgorithmen implementiert.

Besuchen Sie NordVPN

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map