ExpressVPN Android Setup-Handbuch

Sie können die Android-App herunterladen, indem Sie sich auf Ihrer ExpressVPN-Kontoseite anmelden und auf die Schaltfläche „ExpressVPN einrichten“ tippen. Dadurch wird der Link zu seiner Seite im Google Play Store geöffnet. Tippen Sie darauf. Tippen Sie dort auf, um es zu installieren, und öffnen Sie es dann auf Ihrem Android-Gerät.


Installieren der ExpressVPN Android App

Einrichten der ExpressVPN Android App

Sobald die App geöffnet ist, müssen Sie einige Optionen einrichten, bevor Sie sie öffnen können. Auf dem Anmeldebildschirm können Sie Ihre Kontoanmeldeinformationen (E-Mail-Adresse und Passwort) eingeben. Andernfalls können Sie die kostenlose 7-Tage-Testversion (nur für mobile Apps) durch Angabe einer E-Mail-Adresse starten.

Einrichten der ExpressVPN Android App

Anschließend müssen Sie den VPN-Dienst konfigurieren, indem Sie ihm die Berechtigungen erteilen, die zum Einrichten des ExpressVPN-Dienstes auf Ihrem Android-Tablet erforderlich sind. Schließlich können Sie alternativ entscheiden, Absturzberichte, Geschwindigkeitstests, Verbindungsstatus (Erfolg oder Misserfolg) und andere aggregierte Daten an das Support-Team zu senden, um das Netzwerk zu verbessern.

ExpressVPN App Erste Verbindung

Nachdem Sie die App authentifiziert und ihre anfänglichen Konfigurationsoptionen eingerichtet haben, wird sie zum ersten Mal geöffnet. Das Verbindungs-Dashboard wird mit Hinweisen geöffnet, die Sie darüber informieren, wie einfach es ist, eine Verbindung zum Dienst herzustellen. Standardmäßig wird der Smart Location ausgewählt. Dies ist der Ort, den die App für das allgemeine Surfen am besten hält. Die Ermittlung erfolgt anhand anonymer Metriken wie Download-Geschwindigkeit, Latenz und Entfernung zwischen Ihrem Computer und dem Netzwerkserver.

Erste ExpressVPN Android App-Verbindung

Um Ihre erste Verbindung herzustellen, tippen Sie auf den Verbindungsschalter „Aus“. Wenn die Verbindung hergestellt ist, wird der Schalter „Ein“ durch ein grünes Schild angezeigt. Da Sie zum ersten Mal eine Verbindung herstellen, werden Sie von der App aufgefordert, jetzt sicher zu sein.

ExpressVPN Android App Menü

Bevor wir uns die App in Aktion ansehen, schauen wir uns das Menü mit Funktionen und Optionen an, die uns zum Verbinden und Verwenden des Dienstes zur Verfügung stehen. Sie können auf dieses Menü zugreifen, indem Sie auf das Hamburger-Symbol (drei horizontale Linien) in der oberen linken Ecke des Dashboards tippen.

Das ExpressVPN Android App Einstellungsmenü

Das erste dieser Elemente ist das Menü „Einstellungen“. Es besteht aus drei VPN-Einstellungen und einigen Informationen. Die Einstellungen sind wie folgt:

  • VPN-Protokoll – Der Standardwert ist “Automatisch”. Sie sollten ihn hier belassen, es sei denn, bei Ihnen treten Verbindungsprobleme auf.
    • UDP – ist das OpenVPN, das die App standardmäßig verwendet, weil es das schnellste ist
    • TCP – ist ein Fehler beim Überprüfen des OpenVPN-Protokolls, das über große Entfernungen oder schwache Netzwerke besser funktioniert.
  • Automatischer Start – Startet die App, wenn Sie Ihr Android-Handy einschalten.
  • Senden Sie ExpressVPN-Daten – um den Service zu verbessern. Dies sind nicht personenbezogene aggregierte Daten.

Das ExpressVPN Android App EinstellungsmenüAndere ExpressVPN Android App Menüpunkte

Es gibt auch Bildschirme für Ihre Kontoinformationen und um Hilfe zu erhalten. Der Kontobildschirm enthält einen Link zum Verweisen auf Freunde. Wenn sie sich anmelden, erhalten Sie und sie 30 kostenlose Tage VPN-Zugang.

Der Hilfebildschirm enthält einen Link zu der Support-Seite auf der Website. Sie können in diesem Bildschirm auch ein Formular öffnen, um ein Support-Ticket zu erstellen. Mit dem Ticket können Sie Informationen zu Ihrem Problem oder Ihrer Frage eingeben und Diagnosen einschließen, wenn es sich um ein Verbindungsproblem handelt. Sie können es dann an das ExpressVPN-Supportteam senden. Wir haben in ungefähr einer Stunde eine Antwort auf unsere Frage erhalten.

Das ExpressVPN Android App MenüVerwenden der ExpressVPN Android App

Die Verbindung zum „Smart Location“ ist eine gute Wahl für das allgemeine Surfen, da sie eine gute Geschwindigkeit und Stabilität bietet. Es gibt jedoch Situationen, in denen Sie möglicherweise eine Verbindung zu einem bestimmten Land herstellen möchten, um von einer bestimmten Ressource oder einem bestimmten Dienst zu profitieren.

Auswählen eines neuen Verbindungsorts

Sie können bestimmte Länder oder Städte für die Verbindung auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche „Standort auswählen“ tippen. Dadurch wird der Bildschirm mit der Liste der Standorte geöffnet. Dieser Bildschirm hat drei Registerkarten:

Auswählen eines neuen Verbindungsorts

  • Empfohlen – Dies enthält den Smart Location und ungefähr neun andere Länder, die von der App basierend auf Ihrem Standort für Sie empfohlen werden. Durch Tippen auf den Pfeil rechts neben einem Land wird es auf Stadtebene erweitert. Wenn Sie auf den Stern rechts neben dem Ort tippen, wird er Ihrer Favoritenliste hinzugefügt. Ein roter Stern zeigt an, dass es sich um einen Favoriten handelt. Sie sollten Orte bevorzugen, die Sie regelmäßig verwenden.
  • Alle – ist eine vollständige Liste aller ExpressVPN-Netzwerkstandorte. Es wird von folgenden Regionen organisiert: Amerika, Europa, Asien-Pazifik und Afrika, Naher Osten und Indien.
  • Kürzlich – ist eine Liste der letzten Verbindungen, gefolgt von einer Liste der bevorzugten Standorte. Um eine Verbindung zu einem Standort herzustellen, tippen Sie einfach darauf, wie wir es für UK-East London getan haben.

Standortsuche und Ping

Zwei weitere Funktionen, die Ihnen die Auswahl eines Standorts mit guter Leistung erleichtern können, sind Suchen und Ping. Um diese zu verwenden, müssen Sie vom ExpressVPN-Netzwerk getrennt sein. Tippen Sie auf den Schalter, um die Verbindung bei Bedarf zu trennen. Sie werden wissen, dass Sie nicht verbunden sind, da sowohl die Schaltflächen “Intelligenter Standort” als auch “Standort auswählen” angezeigt werden.

Eine einfachere Möglichkeit, einen Standort auszuwählen, wenn Sie das Land kennen, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, ist die Verwendung der reaktionsschnellen Suche. Wählen Sie das Suchsymbol und geben Sie den Ort ein. Während Sie tippen, wird die Liste gefiltert und bringt Sie an die Spitze. Dies funktioniert sowohl mit Ländern als auch mit Städten.

Verwenden von Standortsuche und Ping

Das letzte Feature, das wir uns ansehen möchten, ist der Ping-Test. Dieser Test misst die Zeit in Millisekunden, die ein Signal benötigt, um von Ihrem Computer zu dem Server zu gelangen, mit dem Sie verbunden sind. Tippen Sie zum Ausführen des Tests auf das Tachosymbol oben links im Positionsbildschirm. Niedrigere Zahlen zeigen im Allgemeinen schnellere Standorte an. Dies sind normalerweise Orte, die näher an Ihnen liegen. Die Vereinigten Staaten und Kanada wären in diesem Fall eine gute Wahl für Verbindungen.

Sie können sehen, dass die ExpressVPN-App einfach zu installieren und zu verwenden ist. Dank der Funktion „Smart Location“ ist nur ein einziges Tippen für allgemeine Surfanforderungen erforderlich. Es verwendet das OpenVPN-Protokoll für sichere Verbindungen. Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich, um eine Verbindung zum ExpressVPN-Netzwerk herzustellen. Die Auswahl neuer Standorte dauert nur wenige Klicks. Die Verwendung der Ping- und Suchfunktionen erleichtert diesen Vorgang. Durch einmaliges Tippen werden Sie getrennt. Nichts könnte einfacher sein.

Besuchen Sie ExpressVPN

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map